Qigong

Jahrtausende altes Wissen aus China
Qigong ist eine alte chinesische Atemlehre, die zur Stärkung der Lebensenergie und der Vitalität beiträgt. Diese meditative Entspannungstechnik spricht sowohl die körperliche als auch die geistig-seelische Ebene des Menschen an. "Qi" bedeutet Lebensenergie, "Gong" bedeutet Arbeit.

Qigong-Übungen steigern die Atemtiefe, kräftigen den Körper und die Haltung, verbessern die Körperwahrnehmung und aktivieren den inneren Energiefluss. Qigong hat einen heilenden Einfluss auf innere Organe und Abläufe im Körper. Qigong ist ein fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird dort in der Behandlung chronischer Krankheiten eingesetzt.

Qigong ist für Menschen in jedem Alter geeignet!

nicht in den Herbstferien und nicht am 29.10.
12 Abende, 03.09.2018, - 10.12.2018,
Montag, 19:15 - 20:15 Uhr
12 Termin(e)
Birte Bonde
2qi2-314
Marien-Hospital Wesel, Pastor-Janßen-Straße 8 - 38, 46483 Wesel, Kinderklinik, Ergotherapieraum UG
79,20
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Birte Bonde

Wesel
2qi1-314 03.09.18
Mo
Wesel
2qi4-314 10.10.18
Mi
Wesel
1qi2-314 07.01.19
Mo
Wesel
1qi1-314 07.01.19
Mo
Wesel
1qi4-314 30.01.19
Mi
Wesel
1qi1a-314 29.04.19
Mo
Wesel
1qi2a-314 29.04.19
Mo
Wesel
1qi4a-314 22.05.19
Mi