Yoga zur Rückbildung nach der Geburt

- mit und ohne Baby
"Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind."            (Gertrud von Le Fort)

Im Rückbildungs-Yoga für frisch gebackene Mütter, die ihre Babys mitbringen können, profitieren beide: Die Mutter kann mit gezielten Yogaübungen die stark beanspruchten Muskelgruppen wie Beckenboden und Bauchmuskulatur wieder aufbauen und die Haltungsmuskulatur kräftigen. Und das Baby wird in einzelne Übungen einbezogen und genießt die ruhige Atmosphäre. Die gleichmäßigen sich wiederholenden Bewegungen wirken beruhigend, ja sogar einschläfernd auf die Kinder und entspannen die Mütter.

Babys, die schon beim Kurs Yoga in der Schwangerschaft dabei waren, erkennen die Abläufe und die Stimmen wieder und fühlen sich "zu Hause".

So kann Yoga als sanfte Rückbildung helfen, Figur, Muskeltonus und innere wie äußere Kraft wieder zu gewinnen. Sie verbringen wertvolle Zeit mit Ihrem Baby und fördern die Mutter-Kind-Beziehung. Anleitungen für das Üben zu Hause unterstützen den Rückbildungsprozess.

Mit Yoga zur Rückbildung sollte sechs bis acht Wochen nach der Geburt begonnen werden.


8 Abende, 31.08.2018, - 19.10.2018,
Freitag, wöchentlich, 17:00 - 18:15 Uhr
8 Termin(e)
Helga Wolbring
2yogr1-11
Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, Bewegungsraum 1. OG, 1. OG
80,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Helga Wolbring

Wesel
2yogs1-11 31.08.18
Fr
Wesel
2yogp1-314 31.08.18
Fr
Wesel
2yogkun1-314 03.09.18
Mo
Wesel
2yogs2-11 17.09.18
Mo
Wesel
2yogs1a-11 05.10.18
Fr
Wesel
2yogs2a-11 15.10.18
Mo
Wesel
2yogp1a-314 26.10.18
Fr
Wesel
2yogr1a-11 26.10.18
Fr
Wesel
2yogkun1a-314 29.10.18
Mo
Wesel
2yogs1b-11 16.11.18
Fr
Wesel
2yogs2b-11 19.11.18
Mo