Qigong für Krebspatienten

- Jahrtausende altes Wissen aus China
"Entspannung gelingt, wo sich Körper und Geist geborgen fühlen." 
                                                                             Angelika Emmert

Qigong ist eine alte chinesische Atemlehre, die zur Stärkung der Lebensenergie und der Vitalität beiträgt. Die langsam ausgeführten, fließenden Bewegungen lassen den Geist zur Ruhe kommen, kräftigen Körper und Haltung, vertiefen die Atmung und aktivieren den inneren Energiefluss. "Qi" bedeutet Lebensenergie, "Gong" bedeutet Arbeit . Die Qigong-Praxis ist somit die "Arbeit an der Lebensenergie".

Qigong ist eine Entspannungstechnik, die sowohl die körperliche als auch die geistig-seelische Ebene anspricht. Die Bewegungsfolgen sind leicht zu erlernen.

Mit einfachen Übungen einfach mal durchatmen, abschalten und zur Ruhe kommen.


3 Nachmittage, 27.11.2019 - 11.12.2019
Mittwoch, wöchentlich, 14:00 - 14:45 Uhr,
3 Termin(e)
Mechtild Lacher-Lehmann
2oqi1-314
Haus der Gesundheit, Pastor-Janßen-Straße 2, 46483 Wesel, Bewegungsraum 1. OG, 1. OG
18,00
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Mechtild Lacher-Lehmann

- Jahrtausende altes Wissen aus China
2qi5-314
Mi 11.09.19
15:00 - 16:00 Uhr
Wesel
- Jahrtausende altes Wissen aus China
2oqi1-51
Mi 27.11.19
14:00 - 14:45 Uhr
Wesel