Core-Training - Stabilität für die Körpermitte (Präventionskurs)


Die Figur straffen und gleichzeitig verspannte Muskulatur wieder ins Lot
bringen – das kann man mit Core-Training erreichen. Dabei wird besonders
die Tiefenmuskulatur des Rumpfes gestärkt.

Das Core-Training gliedert sich in drei Phasen, einem Warm-up, um die
Muskeln an die Bewegung zu gewöhnen, einem Fitness-Programm und
einem Stretching zum Ausklang, das auch die Faszien dehnt.

Die Übungen verbessern die Koordination, optimieren die gesamte
Stabilität im Körper, wirken stärkend auf die Körperhaltung und
harmonisieren den Bewegungsfluss.

Dieser Kurs ist nicht für Menschen mit akuten Rückenproblemen geeignet.


Der Kurs ist von den Krankenkassen anerkannt und wird bezuschusst.

Terminänderung vorbehalten
12 Nachmittage, 11.04.2018, - 27.06.2018,
Mittwoch, wöchentlich, 16:30 - 17:30 Uhr
12 Termin(e)
Ilka Baltrusch
1fitc1a-312
Marien-Hospital Wesel, Pastor-Janßen-Straße 8 - 38, 46483 Wesel, Kinderklinik, Ergotherapieraum UG
90,00
Belegung: