Core-Training - das Stabilitätstraining für die Körpermitte (Präventionskurs)


Die Figur straffen und gleichzeitig verspannte Muskulatur  wieder ins Lot bringen – das kann man mit Core-Training erreichen. Dabei wird besonders die Tiefenmuskulatur des Rumpfes gestärkt.

Das Core-Training gliedert sich in drei Phasen, einem Warm-up, um die Muskeln an die Bewegung zu gewöhnen, einem Fitness-Programm und einem Stretching zum Ausklang. Die Übungen verbessern die Koordination – also das Zusammenspiel der Muskeln untereinander. Die gesamte Stabilität des Körpers wird optimiert, die Körperhaltung verbessert und der Bewegungsfluss harmonisiert. Hierbei steht das  Training der Körpermitte im Focus.

Dieser Kurs ist nicht für Menschen mit akuten Rückenproblemen geeignet.


Der Kurs ist von den Krankenkassen anerkannt und wird bezuschusst.

8 Nachmittage, 24.01.2018, - 14.03.2018,
Mittwoch, wöchentlich, 16:30 - 17:30 Uhr
8 Termin(e)
Ilka Baltrusch
1fitc1-312
Marien-Hospital Wesel, Pastor-Janßen-Straße 8 - 38, 46483 Wesel, Kinderklinik, Ergotherapieraum UG
60,00
Belegung: