Taijiquan - Grundkurs


„Spannung und Entspannung –
diese beiden Pole bestimmen das Leben“    
   (Gudrun Zydek)

Taijiquan ist eine alte chinesische Bewegungslehre, die die Aspekte Gesundheitsübung, Selbstverteidigung und Meditation in sich vereint. Im Gegensatz zu den harten Kampfkünsten werden im Taijiquan die Bewegungen langsam und fließend ausgeführt. Das bewirkt, dass der Geist zur Ruhe kommt und der Stress aus Schule, Arbeit und Alltag abgebaut wird.

Die Übungen vertiefen das Körperbewusstsein, fördern die Entspannungsfähigkeit und wirken vitalisierend. Sie stärken die Körperhaltung und den gesamten Bewegungsapparat und erhöhen das Konzentrationsvermögen.

Taijiquan hält jung. Man kann in jedem Alter damit anfangen, da die Bewegungen sanft und weich sind. Tägliche kurze Übungseinheiten führen schnell zu Erfolgen, die schon nach kurzer Zeit im Alltag spürbar sind.

nicht am 02.04.
7 Abende, 19.02.2019, - 09.04.2019,
Dienstag, 17:15 - 18:45 Uhr
7 Termin(e)
Gabriele Sowa
1taig1-314
Marien-Hospital Wesel, Pastor-Janßen-Straße 8 - 38, 46483 Wesel, Kinderklinik, Ergotherapieraum UG
78,75
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Gabriele Sowa

Wesel
1taigs1-314 12.02.19
Di
Wesel
1taig1a-314 30.04.19
Di