Impressum

Anbieter nach § 6 TDG/MDStV

Eine Einrichtung der
pro homine - Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel - Emmerich/Rees gGmbH
Amtsgericht Kleve HRB 3469
Firmensitz Rees
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Johannes Hartmann

Pastor-Janßen-Str. 8-38
46483 Wesel

Gesundheitszentrum pro homine
der pro homine - Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel - Emmerich/Rees gGmbH
Pastor-Janßen-Straße 2 (Haus der Gesundheit)
46483 Wesel

Telefon: 0281 104-1204
Fax: 0281 104-1208
E-Mail: info.GZW(a)prohomine.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:           09:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag:  14:00 - 16:00 Uhr

Rechtliche Hinweise:
Wie wir mit Ihren Daten umgehen
Es ist unsere Verpflichtung, mit Ihren persönlichen Daten sehr sorgfältig umzugehen. Die Bestimmungen einschlägiger Rechtsnormen werden von uns strengstens beachtet. Wir werden in keiner Form Ihre Persönlichkeitsrechte beeinträchtigen.

Zustimmung:
Wenn Sie Daten über sich selbst eingeben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Diese Informationen sind personenbezogen und werden selbstverständlich vertraulich verwendet. Ein Widerspruch und damit Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns ist jederzeit möglich.

Ausnahmen:
Wir verwenden die Informationen, die wir während des normalen Besuches unserer Webseiten erhalten und speichern, ausschließlich innerhalb des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel. Es ist nicht vorgesehen, diese zur Personenidentifikation zu verwenden. Ausnahmen von dieser Regelung sind Besuche oder Aktionen, die als Angriff gewertet werden können, die Straftatbestände darstellen oder die Funktionsfähigkeit unseres Webangebotes verhindern oder beeinträchtigen.

Externe Links:
Unsere Internetseiten können teilweise externe Links zu anderen Internetseiten enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Beachtung der Datenschutzregelungen oder die Inhalte anderer Internetseiten. Wir empfehlen, dass Sie die Datenschutzregelungen der jeweiligen von Ihnen besuchten Internetseite sorgfältig durchlesen.

Copyright:
Die auf den Internetseiten des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel enthaltenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel gestattet das Sichten und Herunterladen sämtlicher Inhalte auf ihren Internetseiten ausschließlich zu privatem, nichtkommerziellem Gebrauch. Weitergehende Nutzungs- oder Gebrauchsrechte können durch einen entsprechenden Lizenzvertrag des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel vergeben werden. Eine etwaige Verlinkung ist nur mit Zustimmung des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel erlaubt.

Download:
Der Download von Programmen und Dateien erfolgt auf eigene Gefahr. Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel haftet nicht für Schäden, die aus der Installation oder der Nutzung von Software und Dateien aus dem Download-Bereich erfolgen, soweit dies gesetzlich oderlizenzrechtlich zulässig ist. Trotz aktueller Virenprüfung ist eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen durch Computerviren im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen.

Gewährleistung:
Die Informationen auf den Internetseiten des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel werden mit größter Sorgfalt erstellt. Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Aktualität, Qualität oder Geeignetheit für bestimmte Verwendungszwecke. Die Nutzung der Internetseiten und der auf den Internetseiten zur Verfügung gestellten Inhalte erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers.

Markenrechte:
Dritten ist die Nutzung und Verwendung sämtlicher Marken und Logos untersagt.

AGB

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich oder per E-Mail bis mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Damit wird die Anmeldung verbindlich und Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung. Aufgrund telefonischer Meldungen können wir keine verbindliche Platzreservierung zusagen. Sollte ein Kurs die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, sind wir leider gezwungen, ihn abzusagen. Auch wenn ein Kurs wegen unvorhergesehener Verhinderung des Dozenten/der Dozentin oder aufgrund höherer Gewalt nicht stattfinden kann, benachrichtigen wir Sie unverzüglich. Die bezahlte Kursgebühr erstatten wir in solchen Fällen.

Kursgebühr:
Die Kursgebühr wird mit der Anmeldung fällig und wird von uns zu Kursbeginn von dem angegebenen Konto per Lastschrift eingezogen.

Widerruf:
Sie können den Vertrag/die Anmeldung innerhalb von zwei Wochen nach deren Eingang bei uns schriftlich oder durch E-Mail widerrufen. Der Widerruf braucht nicht begründet zu werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an das Gesundheitszentrum. Die Frist beginnt, sobald Sie die Vertragsbestimmungen und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis nehmen konnten und die Anmeldung erfolgt ist.

Abmeldung:
Sie können sich von einem gebuchten Kurs schriftlich oder per E-Mail abmelden, wenn Sie aus einem wichtigen Grund nicht teilnehmen können. Den Grund für Ihre Abmeldung müssen Sie mitteilen. Wenn Ihre Abmeldung mindestens 14 Tage vor Kursbeginn bei uns eingeht und wenn ein wichtiger Grund vorliegt, erstatten wir Ihnen die Kursgebühr. Wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Kursbeginn oder überhaupt nicht abmelden, müssen wir die volle Gebühr berechnen, es sei denn, Sie stellen eine/n Ersatzteilnehmer/in.

Haftung:
Soweit die Kurse externer Träger angeboten werden, schließen wir jegliche Haftung für Schäden, Verluste und Unfälle aus. Für Schäden, die aus der Teilnahme an den von uns selbst durchgeführten Kursen, Seminaren, Workshops und Vorträgen entstehen, haften wir nur im Fall einer mindestens grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer Dozenten und sonstigen Erfüllungsgehilfen. Im Fall einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit haften wir auch für fahrlässige Pflichtverletzungen.

Krankenkassen:
Viele Krankenkassen haben wieder einen erweiterten Handlungsspielraum in der Bezuschussung von Angeboten der Primärprävention. Die mit * gekennzeichneten Kurse werden von den meisten Krankenkassen bei regelmäßiger Teilnahme bezuschusst. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Gesundheitszentrum oder bei Ihrer Krankenkasse.

„pro homine"-Mitarbeiter erhalten einen Zuschuss vom Arbeitgeber.

Gesundheitszentrum pro homine
Pastor-Janßen-Str. 2 (Haus der Gesundheit), 46483 Wesel
Telefon: 0281 104 1204
Fax: 0281 104 1208
E-Mail: info.GZW(a)prohomine.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:          09:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eine Einrichtung der
pro homine - Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel - Emmerich/Rees gGmbH
Amtsgericht Kleve HRB 3469
Firmensitz Rees
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Johannes Hartmann

Pastor-Janßen-Str. 8-38
46483 Wesel

Datenschutz

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

mit den nachfolgenden Angaben möchten wir unserer Verpflichtung nach einer transparenten Information über die Verarbeitung Ihrer Daten, Rechtsgrundlagen, Aufbewahrungsfristen und mögliche Empfänger von Daten nachkommen. Ebenso können Sie dieser Information Ihre Rechte im Bereich des Datenschutzes ent-nehmen.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Kontaktdaten
pro homine Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel-Emmerich/Rees gGmbH
Kramperstr. 1        |    T +49 281 1040        |    info.mhw@prohomine.de
46483 Wesel        |    F +49 281 1041088    |    www.prohomine.de

Bei Fragen zum Datenschutz oder zu der Inanspruchnahme Ihrer unten genannten Personenrechte wenden Sie sich bitte an die unten angegeben Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.

Angaben zu unserem Datenschutzbeauftragten

Der von uns benannte Datenschutzbeauftragte (gemäß §36 Abs. 1 Katholisches Datenschutzgesetz - KDG).
Herr Prof. Dr. Thomas Jäschke (namentlich)
DATATREE AG - Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen (ISDSG)
Heubesstr. 10        |    T +49 231 54380-398    |    dsb@isdsg.de
40597 Düsseldorf    |    F +49 231 54380-399    |    www.isdsg.de

Zwecke der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. Name, Kontaktdaten, Geburtsdatum, Bankverbin-dung) ist für Ihre Teilnahme an einem unserer Kurse, Workshops oder Veranstaltungen notwendig.

Erhebung von Daten
Die notwendigen Daten werden grundsätzlich bei Ihnen selbst erhoben.

Rechtsgrundlage und Dauer der Speicherung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bildet Ihre Anmeldung zum Kurs (Kursvertrag).

Mögliche Empfänger und Datenkategorien
Eine Übermittlung von Daten an Dritte (z.B. Kursleiter) erfolgt nur, soweit Sie dazu eingewilligt haben.

Personenrechte zum Datenschutz

Sie haben das Recht auf Auskunft zu den über Ihre Person verarbeiteten Daten (§17 KDG). Sollten wir Daten von Ihnen verarbeiten, die sachlich nicht richtig sind, dann können Sie deren Berichtigung verlangen (§18 KDG). Ihr Anliegen wird in jedem Fall individuell und in Abstimmung mit unserem Datenschutzbeauftragten geprüft und beantwortet.

In allen Fällen, bei denen wir Ihre Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht diese Einwilligung -ohne Angabe von Gründen- für die zukünftige Verarbeitung oder Übermittlug zu widerrufen.

Wir haben uns bemüht diese Informationen möglichst verständlich und übersichtlich darzustellen. Daher ist dieses Informationsblatt als Zusammenfassung zu verstehen und auf Wunsch stellen wir Ihnen detaillierte Übersichten, zu den Datenempfängern und -arten, den Rechtsgrundlagen und Aufbewahrungsfristen zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Sie bei weiteren Fragen zum Datenschutz den Kontakt zu uns suchen.

Aufsichtsbehörde
Die vorherigen Angaben sollen Sie möglichst transparent über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren. Ferner haben Sie das Recht, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht datenschutz-konform erfolgt, sich jederzeit formlos an die zuständige Aufsichts-behörde für den Datenschutz zu wenden:

Katholisches Datenschutzzentrum (AöR)
Brackeler Hellweg 144    |    T +49 231 138985-0    |    info@kdsz.de
44309 Dortmund    |    F +49 231 138985-22    |    www.kdsz.de



Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel möchte mit dieser Erklärung zum Datenschutz die Datenverarbeitungsvorgänge der Webseite darlegen. Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel verpflichtet sich, die Daten der Besucher dieser Webseite zu schützen. Dritten werden die gespeicherten Daten nur in der in dieser Erklärung beschriebenen Weise zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten an Mitglieder, Kooperationspartner oder Werbefirmen weitergegeben.

Wird unsere Datenschutzerklärung an die sich ändernde Gesetzgebung oder Rechtsprechung angepasst, werden alle Änderungen in dieser Datenschutzerklärung veröffentlicht.

Welche Daten werden gespeichert?
Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes werden in der Kundendatenbank des Gesundheitszentrums prohomine / Wesel und in der Referentendatenbank des Gesundheitszentrums prohomine / Wesel gespeichert.

Wer editiert und pflegt diese Daten?
Zur Eingabe der Daten in die Kundendatenbank des Gesundheitszentrums prohomine / Wesel sind die Mitarbeiter des Gesundheitszentrums berechtigt. Sie können Ihre Kundendaten nach der Eingabe Ihres individuellen Passwortes korrigieren und aktualisieren. Auf Wunsch können Sie Ihre Daten auch durch Mitarbeiter des Gesundheitszentrums korrigieren lassen. Diese Daten werden nicht an Dritte übermittelt sondern dienen allein der internen Kommunikation. Zur Eingabe von Daten in die Referentendatenbank sind die Mitarbeiter des Gesundheitszentrums prohomine / Wesel berechtigt. Dritte können in dieser Datenbank nur nach Stichworten suchen, erhalten aber keine personenbezogenen Daten. Kontaktdaten der Referenten erhalten Kunden und Interessenten nur direkt über das Gesundheitszentrum. Die Mitarbeiter des Gesundheitszentrums, die die Referenten in die Datenbank eintragen, werden dazu verpflichtet, das Einverständnis der betroffenen Referenten einzuholen.

Sind diese Datenbanken mit dem Datenschutz vereinbar?
Das Bundesdatenschutzgesetz schützt personenbezogene Daten, die sich auf natürliche Personen beziehen. Die Veröffentlichung von listenmäßig zusammengefassten Daten bspw. über Mitglieder eines Verbandes, erlaubt das Bundesdatenschutzgesetz in § 28 Absatz 3 Satz 3, sofern sich die Daten auf bestimmte Angaben beziehen und der Veröffentlichung kein schutzwürdiges Interesse des betroffenen Mitglieds entgegensteht.

In § 10 erlaubt das Bundesdatenschutzgesetz die Einrichtung eines automatisierten Verfahrens, das die Übermittlung personenbezogener Daten durch Abruf ermöglicht, soweit dieses Verfahren den Aufgaben oder Geschäftszwecken der beteiligten Stellen angemessen ist und keine schutzwürdigen Interessen entgegenstehen.

Alle in den Datenbanken auf der Webseite wiedergegebenen Daten können entsprechend dem „Recht auf informationelle Selbstbestimmung" selbständig von den Kunden editiert werden.

Das Bundesdatenschutztgesetz erlaubt in § 16 auch die Datenübermittlung, sofern die Übermittlung erforderlich ist und ein berechtigtes Interesse besteht.

Links
Die Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel kann keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Webseiten übernehmen. Die Datenschutzerklärung des Gesundheitszentrums prohomine / Wesel gilt ausschließlich für Daten, die auf dieser Webseite erfasst werden.

Cookies
Ein „Cookie" ist ein Datenpaket, das auf der Festplatte des Benutzers gespeichert wird und Informationen über den Benutzer enthält.

Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel verwendet Cookies nur für den geschützten Kundenbereich um die Identität des Nutzers und seine Zugangsberechtigung zu speichern und um die Nutzersession während eines Besuchs von Seitenabruf zu Seitenabruf aufrecht zu erhalten. Die Nutzer steuern die Einrichtung eines Cookies durch aktives ein- und ausloggen.

Diese personenbezogenen Daten werden nach Beendigung einer jeden Sitzung gelöscht.

Log - Dateien
Wir verwenden IP-Adressen zur Verwaltung der Webseite, zur Verfolgung der Wege eines Benutzers und zur Erfassung allgemeiner demographischer Daten zur kollektiven Auswertung. IP-Adressen sind nicht mit Informationen, die zur Identifizierung von Einzelpersonen führen können, verbunden. Weder beim Registrierungs- noch beim Loginprozess werden die IP-Adressen bei den Benutzerdaten gespeichert.

Widerrufsbelehrung

Widerruf
Sie können den Vertrag/die Anmeldung innerhalb von zwei Wochen nach deren Eingang bei uns schriftlich oder durch E-Mail widerrufen. Der Widerruf braucht nicht begründet zu werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an das Gesundheitszentrum. Die Frist beginnt, sobald Sie die Vertragsbestimmungen und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis nehmen konnten und die Anmeldung erfolgt ist.