Impressum

Anbieter nach § 6 TDG/MDStV

Eine Einrichtung der
pro homine - Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel - Emmerich/Rees gGmbH
Amtsgericht Kleve HRB 3469
Firmensitz Rees
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Johannes Hartmann

Pastor-Janßen-Str. 8-38
46483 Wesel

Gesundheitszentrum pro homine
der pro homine - Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel - Emmerich/Rees gGmbH
Pastor-Janßen-Straße 2 (Haus der Gesundheit)
46483 Wesel

Telefon: 0281 104-1204
Fax: 0281 104-1208
E-Mail: info.GZW(a)prohomine.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:           09:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag:  14:00 - 16:00 Uhr

Rechtliche Hinweise:
Wie wir mit Ihren Daten umgehen
Es ist unsere Verpflichtung, mit Ihren persönlichen Daten sehr sorgfältig umzugehen. Die Bestimmungen einschlägiger Rechtsnormen werden von uns strengstens beachtet. Wir werden in keiner Form Ihre Persönlichkeitsrechte beeinträchtigen.

Zustimmung:
Wenn Sie Daten über sich selbst eingeben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes. Diese Informationen sind personenbezogen und werden selbstverständlich vertraulich verwendet. Ein Widerspruch und damit Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns ist jederzeit möglich.

Ausnahmen:
Wir verwenden die Informationen, die wir während des normalen Besuches unserer Webseiten erhalten und speichern, ausschließlich innerhalb des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel. Es ist nicht vorgesehen, diese zur Personenidentifikation zu verwenden. Ausnahmen von dieser Regelung sind Besuche oder Aktionen, die als Angriff gewertet werden können, die Straftatbestände darstellen oder die Funktionsfähigkeit unseres Webangebotes verhindern oder beeinträchtigen.

Externe Links:
Unsere Internetseiten können teilweise externe Links zu anderen Internetseiten enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Beachtung der Datenschutzregelungen oder die Inhalte anderer Internetseiten. Wir empfehlen, dass Sie die Datenschutzregelungen der jeweiligen von Ihnen besuchten Internetseite sorgfältig durchlesen.

Copyright:
Die auf den Internetseiten des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel enthaltenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel gestattet das Sichten und Herunterladen sämtlicher Inhalte auf ihren Internetseiten ausschließlich zu privatem, nichtkommerziellem Gebrauch. Weitergehende Nutzungs- oder Gebrauchsrechte können durch einen entsprechenden Lizenzvertrag des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel vergeben werden. Eine etwaige Verlinkung ist nur mit Zustimmung des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel erlaubt.

Download:
Der Download von Programmen und Dateien erfolgt auf eigene Gefahr. Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel haftet nicht für Schäden, die aus der Installation oder der Nutzung von Software und Dateien aus dem Download-Bereich erfolgen, soweit dies gesetzlich oderlizenzrechtlich zulässig ist. Trotz aktueller Virenprüfung ist eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen durch Computerviren im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen.

Gewährleistung:
Die Informationen auf den Internetseiten des Gesundheitszentrum prohomine / Wesel werden mit größter Sorgfalt erstellt. Das Gesundheitszentrum prohomine / Wesel übernimmt jedoch keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Aktualität, Qualität oder Geeignetheit für bestimmte Verwendungszwecke. Die Nutzung der Internetseiten und der auf den Internetseiten zur Verfügung gestellten Inhalte erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers.

Markenrechte:
Dritten ist die Nutzung und Verwendung sämtlicher Marken und Logos untersagt.

AGB

Anmeldung:
Die Anmeldung muss schriftlich oder per E-Mail bis mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Damit wird die Anmeldung verbindlich und Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung. Aufgrund telefonischer Meldungen können wir keine verbindliche Platzreservierung zusagen. Sollte ein Kurs die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, sind wir leider gezwungen, ihn abzusagen. Auch wenn ein Kurs wegen unvorhergesehener Verhinderung des Dozenten/der Dozentin oder aufgrund höherer Gewalt nicht stattfinden kann, benachrichtigen wir Sie unverzüglich. Die bezahlte Kursgebühr erstatten wir in solchen Fällen.

Kursgebühr:
Die Kursgebühr wird mit der Anmeldung fällig und wird von uns zu Kursbeginn von dem angegebenen Konto per Lastschrift eingezogen.

Widerruf:
Sie können den Vertrag/die Anmeldung innerhalb von zwei Wochen nach deren Eingang bei uns schriftlich oder durch E-Mail widerrufen. Der Widerruf braucht nicht begründet zu werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an das Gesundheitszentrum. Die Frist beginnt, sobald Sie die Vertragsbestimmungen und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis nehmen konnten und die Anmeldung erfolgt ist.

Abmeldung:
Sie können sich von einem gebuchten Kurs schriftlich oder per E-Mail abmelden, wenn Sie aus einem wichtigen Grund nicht teilnehmen können. Den Grund für Ihre Abmeldung müssen Sie mitteilen. Wenn Ihre Abmeldung mindestens 14 Tage vor Kursbeginn bei uns eingeht und wenn ein wichtiger Grund vorliegt, erstatten wir Ihnen die Kursgebühr. Wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Kursbeginn oder überhaupt nicht abmelden, müssen wir die volle Gebühr berechnen, es sei denn, Sie stellen eine/n Ersatzteilnehmer/in.

Haftung:
Soweit die Kurse externer Träger angeboten werden, schließen wir jegliche Haftung für Schäden, Verluste und Unfälle aus. Für Schäden, die aus der Teilnahme an den von uns selbst durchgeführten Kursen, Seminaren, Workshops und Vorträgen entstehen, haften wir nur im Fall einer mindestens grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer Dozenten und sonstigen Erfüllungsgehilfen. Im Fall einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit haften wir auch für fahrlässige Pflichtverletzungen.

Krankenkassen:
Viele Krankenkassen haben wieder einen erweiterten Handlungsspielraum in der Bezuschussung von Angeboten der Primärprävention. Die mit * gekennzeichneten Kurse werden von den meisten Krankenkassen bei regelmäßiger Teilnahme bezuschusst. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Gesundheitszentrum oder bei Ihrer Krankenkasse.

„pro homine"-Mitarbeiter erhalten einen Zuschuss vom Arbeitgeber.

Gesundheitszentrum pro homine
Pastor-Janßen-Str. 2 (Haus der Gesundheit), 46483 Wesel
Telefon: 0281 104 1204
Fax: 0281 104 1208
E-Mail: info.GZW(a)prohomine.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:          09:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

Eine Einrichtung der
pro homine - Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel - Emmerich/Rees gGmbH
Amtsgericht Kleve HRB 3469
Firmensitz Rees
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Johannes Hartmann

Pastor-Janßen-Str. 8-38
46483 Wesel

Datenschutz

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

mit den nachfolgenden Angaben möchten wir unserer Verpflichtung nach einer transparenten Information über die Verarbeitung Ihrer Daten, Rechtsgrundlagen, Aufbewahrungsfristen und mögliche Empfänger von Daten nachkommen. Ebenso können Sie dieser Information Ihre Rechte im Bereich des Datenschutzes entnehmen.

1.    Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
Diese Datenschutzerklärung informiert die Nutzer dieser Webseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten durch den Betreiber dieser Webseite https://gesundheitszentrum-wesel.de/Homepage .
Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Aufgrund neuer Technologien und der ständigen Weiterentwicklung dieser Webseite können Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden und empfehlen daher, unsere Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu besuchen.
Stand der Datenschutzerklärung: 27.07.2018

1.1    Der Verantwortliche im Sinne des § 4 Nr. 9 KDG ist:
Gesundheitszentrum pro homine
Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen Wesel - Emmerich/Rees gGmbH
Pastor-Janßen-Straße 2 (Haus der Gesundheit)
46483 Wesel
Die vertretungsberechtigte Person ist der Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Johannes Hartmann.
Der Verantwortliche hat seinen Sitz in Stadt Rees (HRB 3469).

1.2    Datenschutzbeauftragter
In allen Fragen zum Datenschutz, die unsere Webseite und unser Dienstleistungs-angebot betreffen oder zur Wahrnehmung Ihrer Personenrechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragen:
Prof. Dr. Thomas Jäschke
Datatree AG
Heubesstraße 10
40597 Düsseldorf
E-Mail: dsb@datatree.eu
T +49 211 93190-798
F +49 211 93190-799

2.    Rechte des Betroffenen
Sie können Ihre Rechte zum Datenschutz jederzeit und unentgeltlich in Anspruch nehmen. Unser Datenschutzbeauftragte überprüft und beantwortet jedes Anliegen individuell. Seine Kontaktdaten finden Sie unter dem Punkt 1.2.

2.1    Auskunftsrecht, § 17 KDG
Sie haben das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten.

2.2    Recht auf Berichtigung (§ 18 KDG), Löschung (§ 19 KDG), Einschrän-kung der Verarbeitung (§ 20 KDG), Datenübertragung (§ 22 KDG) und das Widerspruchsrecht (§ 23 KDG)
Weiterhin haben Sie die Möglichkeit die Rechte auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend zu machen. Sie können auch jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten gegenüber uns einlegen.

2.3    Widerruf im Falle einer Einwilligung (§ 8 Abs. 6 KDG)
Sofern Sie Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung abgegeben haben, haben sie das Recht die Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch den Widerruf der Einwilligung die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird.

2.4    Ihr Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Sofern Sie der Meinung sind, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Gesundheitszentrum pro homine erfolge nicht rechtmäßig, haben Sie das jederzeitige Recht, sich mit Ihrer Beschwerde an jede Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Katholisches Datenschutzzentrum (AöR)
Brackeler Hellweg 144            | T +49 231 138985-0
44309 Dortmund                      | F +49 231 138985-22
info@kdsz.de

3.    Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung dieser Webseite
3.1    Komplettes Logging
Sofern Sie unsere Webseite besuchen, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einer sog. Logfile gespeichert.
Folgende Informationen werden ohne Ihr Zutun gespeichert:
•    IP-Adresse des anfragenden Rechners,
•    Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (sog. Referrer-URL)
•    Browsertyp und -version und weitere durch den Browser übermittelte Informationen (z.B. das Betriebssystem Ihres Computers) und Sprache
•    Datum und Uhrzeit der Anfrage
•    Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
•    Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
•    die jeweils übertragene Datenmenge

Hierbei erfolgt diese Datenverarbeitung gem. § 6 g) KDGH um einen störungsfreien Betrieb unserer Seiten sicherzustellen und die Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten. Die erhobenen Daten werden nicht dazu verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Die gespeicherten Daten werden für maximal 30 Tage in den Logfiles gespeichert und dann gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

4.    Allgemeiner Teil der Datenschutzerklärung
4.1    Cookies
4.1.1    Definition: Temporäre und permanente Cookies
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver auf Ihrem Computer abgelegt werden. Wenn Sie die Webseite das nächste Mal besu-chen, kann diese anhand des Cookies Ihren Webbrowser wiedererkennen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Es gibt verschiedene Varianten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise wir nun erläutern möchten:
•    Es gibt die sog. temporären bzw. transiente Cookies, die automatisiert gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen unter anderem die Session-Cookies. Diese speichern eine sog. Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurück-kehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Webbrowser schließen.
•    Auf der anderen Seite gibt es die permanenten bzw. persistenten Cookies, die zwar zunächst nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben, aber automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden. Die Dauer unter-scheidet sich je nach Cookie, wobei wir Sie darauf hinweisen möchten, dass Sie die Cookies mithilfe der Sicherheitseinstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit löschen können.
•    Unter Third-Party-Cookies versteht man Cookies, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden.

4.1.2    Wir verwenden auf unserer Webseite folgende Cookies:
Name    Geltungsbereich    Speicherdauer    Erläuterung
Session Cookie    Gesundheitszentrum-wesel.de    Browsersession    Cookies werden zu Wiedererkennungs-Zwecken gesetzt.

4.1.3    Einschränkung und Löschung von Cookies
Sie haben das Recht und die Möglichkeit über die Einstellung Ihres Browsers die Installation von Cookies einzuschränken bzw. zu verhindern. Ferner können sie jederzeit bereits gespeicherte Cookies löschen. Sie müssen wissen, dass die jeweiligen Schritte und Maßnahmen, wie Sie die Cookies löschen, von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser abhängen.

4.2    Kontaktanfrage / Kontaktformular zur Anmeldung von Kursen und Veranstaltungen
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihr Geburtsjahr von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Sämtliche Angaben Ihrerseits sind freiwillig. Eine E-Mail-Adresse müssen Sie angeben, sofern Sie eine Antwort erhalten möchten.
Rechtsgrundlage zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung ist im Falle vorvertraglicher bzw. bereits vertraglicher Beziehung § 6 c) KDG oder im Falle anderer Anfragen § 6 g) KDG.
Die Speicherung Ihrer Angaben erfolgt aufgrund einer Einwilligung gem. § 6 b) KDG. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (z.B. im Falle einer anschließenden Vertragsabwicklung).
Da Sie eine Einwilligung abgegeben haben, möchten wir Sie dahingehend informieren, dass sie Ihre abgegebene Einwilligung bei der Kontaktanfrage jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, § 8 Abs. 6 KDG. Sofern Sie diese Möglichkeit des Widerrufs wahrnehmen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, werden diese bei der Datenübertragung per TLS-Technik verschlüsselt.
 
5.    Externe Dienstleister
Für den Betrieb dieses Webangebotes nutzen wir die Dienstleistungen eines auf das Webhosting spezialisierten Dienstleisters. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine detaillierte Übersicht der von uns eingebunden Dienstleister zur Verfügung. Eine Weitergabe von Daten an andere Dienstleister findet nicht statt.

Heubesstraße 10    I  T  +49 211 93190-700  I  office@datatree.eu
40597 Düsseldorf    I  F  +49 211 93190-799  I  www.datatree.eu

Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf, Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Registernummer: HRB 66132, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE279402614
Vorstand: Prof. Dr. Thomas Jäschke, Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Julius Reiter

Widerrufsbelehrung

Widerruf
Sie können den Vertrag/die Anmeldung innerhalb von zwei Wochen nach deren Eingang bei uns schriftlich oder durch E-Mail widerrufen. Der Widerruf braucht nicht begründet zu werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an das Gesundheitszentrum. Die Frist beginnt, sobald Sie die Vertragsbestimmungen und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis nehmen konnten und die Anmeldung erfolgt ist.