Sommerkurs Outdoor

Qigong und Taijiquan Schnupperkurs


Die beiden chinesischen Bewegungskünste Qigong und Taijiquan verbinden die gleichen Bewegungsprinzipien und Vorstellungen den Fluss der Lebensenergie Qi mit langsamen fließenden Bewegungen, tiefer Atmung und nach innen gerichteter Aufmerksamkeit zu fördern.

Bei beiden Übungswegen berichten die meisten Übenden darüber, dass Körper und Geist in Harmonie kommen, innere Gelassenheit sich einstellt und man sich im eigenen Körper wieder zu Hause fühlt.

Qigong als ein Teil der Chinesischen Medizin ist stärker auf den gesundheitsfördernden Aspekt und den Energiefluss in den Leitbahnen (Meridianen) ausgerichtet. Taijiquan ist die weiche Kampfkunst Chinas, welche die Aufmerksamkeit sowohl nach innen als auch nach außen auf ein Gegenüber richtet, sei es auch imaginär. Die Form, die im Taijiquan schrittweise erlernt wird, enthält Angriffs- und Abwehrbewegungen. Die wie bei einer Choreografie ineinanderfließenden Bewegungen führen dabei, wie beim Qigong auch, zu Achtsamkeit, mehr Ruhe und Ausgeglichenheit. Beide Bewegungssysteme fördern die Beweglichkeit, das Gleichgewicht und eine gute Körperhaltung.

In diesem Schnupperkurs werden beide Bewegungskünste vorgestellt und geübt.



Bei schlechtem Wetter findet der Kurs im Haus der Gesundheit statt.



nicht am 18.07.
Terminänderungen vorbehalten 

3 Abende, 11.07.2024 - 01.08.2024
Donnerstag, 20:00 - 21:00 Uhr,
3 Termin(e)
Do 11.07.2024 20:00 - 21:00 Uhr Kreisverkehr am Auesee
Do 25.07.2024 20:00 - 21:00 Uhr Kreisverkehr am Auesee
Do 01.08.2024 20:00 - 21:00 Uhr Kreisverkehr am Auesee
Birte Bonde
2soutqitai1-314
24,00 €

Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)